Sachleistungen

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau - Sonderkonditionen für die Nutzung der Universitätsbibliothek für behinderte und chronisch kranke Studierende

Allgemeine Informationen

Institution: 
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau
Name: 
Sonderkonditionen für die Nutzung der Universitätsbibliothek für behinderte und chronisch kranke Studierende
Kontakt: 
Claudia Hewel
E-Mail: 
studium-mit-handicap@service.uni-freiburg.de

Beschreibung der Förderung

Die beiden Ausweichgebäude UB 1 und UB 2, in denen sich die Universitätsbibliothek während der Sanierungsphase befindet, sind für Behinderte – insbesondere für Gehbehinderte – nicht problemlos zu benutzen. Dies gilt für den Zugang zu den Gebäuden ebenso wie für die Nutzung der angebotenen Dienstleistungen in den verschiedenen Benutzungsbereichen.

Voraussetzung zum Empfang der Förderung

Die Universitätsbibliothek kann durch alle Studierenden mit Behinderung genutzt werden. Die Mitarbeiter der Universitätsbibliothek sind stets bemüht, den bestmöglichen Service anzubieten.

Bewerbungstermine

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.