Sachleistungen

Technische Universität Dresden - Spezialdrucker für Blinde und Sehgeschädigte

Allgemeine Informationen

Institution: 
Technische Universität Dresden
Name: 
Spezialdrucker für Blinde und Sehgeschädigte
Kontakt: 
Anja Winkler
E-Mail: 
anja.winkler4@tu-dresden.de

Beschreibung der Förderung

Die Technische Universität Dresden bietet an der Fakultät für Informatik den Gebrauch von Spezialdruckern an PC-Arbeitsplätzen an, welche spezifisch für blinde und sehgeschädigte Studierende eingerichtet sind. Für die bedarfsgerechte Einweisung der Nutzer wird gesorgt. Zugleich steht ein Arbeitsplatz für blinde sowie für sehbehinderte Studierende an der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden zur Verfügung.

Voraussetzung zum Empfang der Förderung

Diese Förderung kann über die Arbeitsgruppe "Studium für Blinde und Sehbehinderte" an der TU Dresden grundsätzlich von allen Menschen mit Sehbehinderung beantragt werden.

Bewerbungstermine

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.