Sachleistungen

Studentenwerk Schleswig-Holstein - behinderungsbedingte Wohnungsein- oder umbauten an der FH Kiel

Allgemeine Informationen

Institution: 
Studentenwerk Schleswig-Holstein
Name: 
behinderungsbedingte Wohnungsein- oder umbauten an der FH Kiel
Kontakt: 
Dr. Roswitha Pioch
E-Mail: 
roswitha-pioch@fh-kiel.de

Beschreibung der Förderung

Das Studentenwerk Schleswig-Holstein bietet finanzielle Hilfe fuer behinderte Studierende an der Fachhochschule Kiel an. Die Leistungen erfolgen im Rahmen der Eingliederungshilfe gemäß SGB II and SGB XII. Zu den Leistungen zaehlen u.a. behinderungsbedingte Wohnungsein- oder umbauten. Nach BAföG kann eine Verlaengerung der Förderungshöchstdauer für behinderte Studierende nur beantragt werden, wenn nachgewiesen werden kann, dass das Studium wegen der Behinderung die Regelstudienzeit ueberschritten hat.

Voraussetzung zum Empfang der Förderung

Antragsberechtigt sind behinderte Studierende an der Fachhochschule Kiel. Die Leistungen koennen nur in Frage kommen, wenn der behinderungsbedingte Mehrbedarf nicht durch Selbsthilfe oder Leistungen anderer erfuellt werden kann. Es liegen keine weitere Voraussetzungen vor.

Bewerbungstermine

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.