Leben neben der Uni

Stadt Hagen - Ambulant Betreutes Wohnen

Allgemeine Informationen

Institution: 
Stadt Hagen
Name: 
Ambulant Betreutes Wohnen
Kontakt: 
Herr Lambrecht

Beschreibung der Förderung

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe ermöglicht es Menschen mit körperlichen und/oder geistigen Behinderung oder anderen Lebenslagen, die den Alltag einschränken, mithilfe von Ambulanten Wohnformen ein selbstbestimmteres Leben zu führen. Das Ambulant Betreute Wohnen ist eine gute Alternative zu herkömmlichen Wohnformen. Ausgebildete Fachkräfte unterstützen und betreuen Sie in Ihrer eigenen Wohnung oder in entsprechenden Wohngemeinschaften; so zum Beispiel im Bereich Hauswirtschaft und Gesundheitsfürsorge, bei der Erledigung von Behördengängen, beim Brief- und Zahlungsverkehr. Ziel dabei ist immer die Gewährleistung einer Selbstversorgung.

Voraussetzung zum Empfang der Förderung

Alle Menschen mit Behinderungen oder anderen kritischen Lebenslagen, die in ihrer eigenen Wohnung leben, in einer ambulant betreuten Wohnform leben und ohne unsere Hilfen nicht auskommen können, haben die Möglichkeit unser Angebot zu nutzen und können jederzeit einen Termin mit uns vereinbaren um den Hilfebedarf zu ermitteln und alle Fragen zu besprechen. Art und Umfang der Betreuung sowie die Anzahl der Betreuungsstunden orientieren sich an dem persönlichen Bedarf des behinderten Menschen. Die Kosten werden im Rahmen der Eingliederungshilfe nach dem Sozialgesetzbuch XII ebenfalls in der Regel vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe übernommen.

Bewerbungstermine

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.