Finanzielle Unterstützung

Stadt Nürnberg - Hilfe zum Lebensunterhalt für psychisch Kranke und Behinderte

Allgemeine Informationen

Institution: 
Stadt Nürnberg
Name: 
Hilfe zum Lebensunterhalt für psychisch Kranke und Behinderte
Kontakt: 
Sozialreferat Arbeitsbereich 24
E-Mail: 
Arbeitsbereich23@bezirk-mittelfranken.de

Beschreibung der Förderung

Die Eingliederungshilfe stellt psychisch Kranken und Behinderten Menschen Beratungen, Betreuung und Hilfeleistungen zur Verfügung. Eine der vielen der verfügbaren Leistungen ist die Hilfeleistung zum Lebensunterhalt für Personen mit psychischen Krankheit oder Behinderung.

Voraussetzung zum Empfang der Förderung

Menschen mit einer psychischen Krankheit oder einer Behinderung können die Förderung beantragen.

Bewerbungstermine

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.