Finanzielle Unterstützung

Stadt Hannover - Blindenhilfe und -geld

Allgemeine Informationen

Institution: 
Stadt Hannover
Name: 
Blindenhilfe und -geld
Kontakt: 
Fachbereich Soziales der Stadt Hannover
E-Mail: 
50.23@hannover-stadt.de

Beschreibung der Förderung

Im Land Niedersachsen erhalten Zivilblinde (blinde Menschen) Landesblindengeld zum Ausgleich der durch die Blindheit bedingten Mehraufwendungen, wenn sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Land Niedersachsen haben oder sich in stationären Einrichtungen auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland aufhalten und im Zeitpunkt der Aufnahme in die Einrichtung ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Land Niedersachsen hatten.

Voraussetzung zum Empfang der Förderung

Die Blindheit oder die Sehstörung ist durch einen Schwerbehindertenausweis, Merkzeichen BL, nachzuweisen. Das Landesblindengeld, das unabhängig vom Einkommen und Vermögen gewährt wird, beträgt bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres monatlich 320 €, nach Vollendung des 25. Lebensjahres monatlich 300 €.

Bewerbungstermine

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.