Finanzielle Unterstützung

Stadt Düsseldorf - Blindengeld

Allgemeine Informationen

Institution: 
Stadt Düsseldorf
Name: 
Blindengeld
Kontakt: 
Abteilung für Senioren, Behinderte und Pflegebedürftige
E-Mail: 
soziale-sicherung@duesseldorf.de

Beschreibung der Förderung

Blinde Menschen, die in Nordrhein-Westfalen leben, können unabhängig von ihrem Einkommen und Vermögen ein Blindengeld beantragen. Erwachsene erhalten ein Blindengeld von derzeit 629,99 Euro monatlich, Kinder und Jugendlichen bekommen 315,54 Euro. Die Höhe des Blindengeldes reduziert sich, wenn zum Beispiel eine Leistung aus der Pflegekasse, einer privaten Pflegeversicherung oder eine Beihilfe wegen häuslicher Pflege, Tagespflege, Nachtpflege oder Kurzzeitpflege bezogen wird.

Voraussetzung zum Empfang der Förderung

Blindengeld erhalten Personen, deren besseres Auge eine Sehschärfe von nicht mehr als 2 Prozent oder eine gleichwertige Einschränkung aufweist. Finanzielle Hilfe für hochgradig sehbehinderte Menschen kann beantragt werden, wenn das bessere Auge trotz Tragens einer handelsüblichen Brille oder von Kontaktlinsen eine Sehschärfe von nicht mehr als 5 Prozent oder eine gleichwertige Einschränkung aufweist.

Bewerbungstermine

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.