Finanzielle Unterstützung

Stadt Osnabrück - Landesblindengeld

Allgemeine Informationen

Institution: 
Stadt Osnabrück
Name: 
Landesblindengeld
Kontakt: 
Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie

Beschreibung der Förderung

Die Stadt Osnabrück bietet Blindenhilfe an ihre BürgerInnen.

Voraussetzung zum Empfang der Förderung

Das Blindengeld können blinde oder schwer sehbehinderte Menschen im Stadtgebiet Osnabrück beantragen. Die Person muss einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen "Bl" besitzen. Die Höhe der Hilfe ist unabhängig von Einkommen und Vermögen der Person. Derzeit sie beträgt wie folgt: Bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres: 320,00 Euro; ab 25 Jahren: 300,00 Euro; für Heimbewohner: 100,00 Euro.

Bewerbungstermine

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.