Finanzielle Unterstützung

Stadt Mülheim an der Ruhr - Gehörlosengeld

Allgemeine Informationen

Institution: 
Stadt Mülheim an der Ruhr
Name: 
Gehörlosengeld
Kontakt: 
Inge Lantermann

Beschreibung der Förderung

In Mülheim an der Ruhr haben taube Menschen und solche deren Schwerhörigkeit an der Taubheit grenzt ein Anrecht auf eine finanzielle Förderung. Die Unterstützung beträgt 77.- Euro und wird monatlich ausbezahlt. Die Unterstützung ist unabhängig von Sozialen Stand und Einkommen.

Voraussetzung zum Empfang der Förderung

Um für die Förderung zu qualifizieren muss die Person von Geburt aus oder vor dem 18. Geburtstag Taub oder eine Schwerhörigkeit an der grenze der Taubheit erworben haben.

Bewerbungstermine

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.