Finanzielle Unterstützung

Stadt Mönchengladbach - Hilfe für Gehörlose

Allgemeine Informationen

Institution: 
Stadt Mönchengladbach
Name: 
Hilfe für Gehörlose
Kontakt: 
Fachbereich Gesundheit
E-Mail: 
gesundheitsamt@moenchengladbach.de

Beschreibung der Förderung

Die Stadt Mönchengladbach bietet finanzielle Hilfe für taube oder schwergehörige Menschen.

Voraussetzung zum Empfang der Förderung

Diese Förderung gilt für Menschen mit angeborener oder bis zum18. Lebensjahr erworbener Taubheit oder an Taubheit grenzender Schwerhörigkeit. Voraussetzung ist, dass die Personen in Nordrhein-Westfalen wohnen. Die Hilfe ist einkommensunabhängig. Der Betrag wird monatlich gezahlt und beträgt 77,00 Euro.

Bewerbungstermine

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.