Finanzielle Unterstützung

Stadt Mönchengladbach - Hilfe für hochgradig Sehbehinderte

Allgemeine Informationen

Institution: 
Stadt Mönchengladbach
Name: 
Hilfe für hochgradig Sehbehinderte
Kontakt: 
Fachbereich Gesundheit
E-Mail: 
gesundheitsamt@moenchengladbach.de

Beschreibung der Förderung

Die Stadt Mönchengladbach leistet finanzielle Hilfe für stark sehbehinderte Personen.

Voraussetzung zum Empfang der Förderung

Diese Förderung gilt für stark sehbehinderte Personen ab 16. Lebensjahr, die in in Nordrhein-Westfalen wohnen. Stark sehbehindert heißt, dass die Person auf ihrem besseren Auge mit Gläsern ohne optische Hilfsmittel eine Sehschärfe von nicht mehr als 5 Prozent hat. Die Hilfe ist einkommensunabhängig und beträgt 77,00 Euro per Monat. Eine Bescheinigung vom Augenarzt muss dem Finanzierungsantrag beigefügt werden.

Bewerbungstermine

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.