Assistenzleistungen

Stadt Duisburg - Fahrdienst für mobilitätseingeschränkte Menschen

Allgemeine Informationen

Institution: 
Stadt Duisburg
Name: 
Fahrdienst für mobilitätseingeschränkte Menschen
Kontakt: 
Frau de Witte
E-Mail: 
e.dewitte@stadt-duisburg.de

Beschreibung der Förderung

Die Stadt Duisburg bietet für Rollstuhlfahrer und Rollstuhlfahreinen innerhalb des Stadtgebiets einen speziellen Fahrdienst an. Es stehen verschiedenen Fahrdienste mit verschiedenen Fahrzeugen zu Verfügung. Den Teilnehmern werden in jedem Kalenderjahr ein Budget von 2000 Euro zur Verfügung gestellt. Der Eigenanteil der Fahrtkosten beträgt 10% des Fahrtpreises und kann sich durch andere Versicherungsprogramme noch massiv kleiner Ausfallen.

Voraussetzung zum Empfang der Förderung

Das Programm ist für Rollstuhlfahrer und Rollstuhlfahreinen innerhalb der Stadt Duisburg.

Bewerbungstermine

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.