Assistenzleistungen

Stadt Frankfurt am Main - Beförderungsdienst für Menschen mit außergewöhnlichen Gehbehinderungen

Allgemeine Informationen

Institution: 
Stadt Frankfurt am Main
Name: 
Beförderungsdienst für Menschen mit außergewöhnlichen Gehbehinderungen
E-Mail: 
ausnahmen.stvo@stadt-frankfurt.de

Beschreibung der Förderung

Die Stadt Frankfurt am Main gewährt Menschen mit außergewöhnlichen Gehbehinderungen die einen Schwerbehindertenausweis mit den Merkmalen „aG“ besitzen einen Fahrdienst zur Verfügung. Es kann ein Spezialfahrzeug bestellt werden oder, wenn dies noch Möglich ist können Taxis von bestimmten Firmen bestellt werden. Der Selbstkostenanteil zu der Benutzung eines Taxis beträgt 1.- Euro.

Voraussetzung zum Empfang der Förderung

Der Fahrdienst ist für Menschen mit der Kennzeichnung „aG“ im Behindertenausweis.

Bewerbungstermine

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.