Assistenzleistungen

Diakonie Patenmodell - JobPATEN für Menschen mit Behinderung - Herstellung von Kontakte zu potenziellen Arbeitsstellen

Allgemeine Informationen

Institution: 
Diakonie Patenmodell - JobPATEN für Menschen mit Behinderung
Name: 
Herstellung von Kontakte zu potenziellen Arbeitsstellen
Kontakt: 
Dipl. Med. Päd. Wally Geisler
E-Mail: 
geisler@fh-potsdam.de

Beschreibung der Förderung

In der Fachhochschule Potsdam können behinderte Studenten Beratungen und Mithilfe bei Problemen und schwierigen Aufgaben erhalten. Sie werden betreut und erhalten Hilfe bei der Suche und Knüpfung von Kontakten die zu potentiellen Arbeitsplätzen führen können.

Voraussetzung zum Empfang der Förderung

Die Voraussetzung für die Förderung ist, dass der Student/ die Studentin eine Behinderung hat.

Bewerbungstermine

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.