Assistenzleistungen

Stadt Saarbrücken - Behindertenfahrdienste

Allgemeine Informationen

Institution: 
Stadt Saarbrücken
Name: 
Behindertenfahrdienste
Kontakt: 
Martina Stapelfeldt-Fogel
E-Mail: 
martina.stapelfeldt-fogel@rvsbr.de

Beschreibung der Förderung

Die Stadt Saarbrücken bietet Beratung und Kontakte in Bezug auf Fahrienste an. Zielgruppe sind dabei v.a. Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen, die auf einen Fahrdienst angewiesen sind. Informationen zu den Angeboten, Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten erteilen Ihnen gern die verschiedenen Anbieter, die dem örtlichen Telefonbuch entnommen werden können.

Voraussetzung zum Empfang der Förderung

Sollte ein Behinderter zum Erreichen seines Arbeits- oder Ausbildungsortes die öffentlichen Nahverkehrsmittel nicht nutzen können, so übernehmen Rehabilitationsträger die Benutzungskosten der Fahrdienste. Dies können Sie bei den Sozialämtern oder Rehabilitationsträgern erfragen.

Bewerbungstermine

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.